Logo AGB

Weiterführende Links

 

        
 
 

 

Burnout ist eine heilbare Krankheit

 


 
 
 
 

 

                                       www.onlineberatung-telefonseelsorge.at

 

Sie können unser Angebot anonym und kostenlos in Anspruch nehmen, wenn Sie sich in einer Lebenssituation befinden, in der Sie Hilfe suchen.

Die Beratung unterliegt der Verschwiegenheit und ist offen für Menschen jeden Alters.

Nach Eingang Ihrer Mailanfrage erhalten Sie so schnell wie möglich, spätestens innerhalb von 48 Stunden, eine Antwort.

Die Onlineberatung kann keine Therapie ersetzen.  Falls über die Onlineberatung hinaus Hilfe notwendig ist, informieren wir Sie über die entsprechenden Einrichtungen.

Bei akuten Krisenfällen weisen wir Sie auf unser Gesprächsangebot der TelefonSeelsorge unter der Notrufnummer 142 hin (kostenlos - rund um die Uhr - vertraulich).

Seit kurzem bieten wir – zusätzlich zur  Telefonberatung – auch „online“ kostenlose und anonyme Beratung in schwierigen Lebenssituationen an.

Wir erachten es als sehr sinnvoll – nicht zuletzt im Interesse der Hilfesuchenden – sich besser zu vernetzen.

www.onlineberatung-telefonseelsorge.at


 

 

              www.entspannen.co.at

 

HolsticPulsing, Klangschalen Entspannung, Entspannung für Kinder, Tiefenkinesiologie, Stressmanagement, Bewegungstraining, Buch und Geschenkgutscheine

 

 


    Sabine Bacher, Schamanin

 


Impffrei.at

Was ist dran an Impfungen? Wie wirken sie? Warum gibt es so viele Impfversager? Warum haben wir heute eine Epidemie an Allergien, Diabetes, Arthritis, Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Persönlichkeitsstörungen wie ADHS? Sind Impfungen wirklich wirksam und sicher? Brauche ich jede Impfung, die mir der Arzt empfiehlt? Wer haftet im Falle einer unerwünschten Impfreaktion? Welche Inhaltsstoffe sind den einzelnen Impfstoffen enthalten? Gibt es eine Impfpflicht? Kann der Kindergarten mein Kind abweisen, wenn es ungeimpft ist?

Bei Interesse folgen Sie dem Link

 

 
 
 
 
 

Verschiedene Organisationen

 
 

Österreichischer Rehabilitationskompass

Die Gesundheit Österreich Forschungs- und Planungs GmbH (Abkürzung: GÖG FP) entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger ein elektronisches Rehabilitationshandbuch in Form einer Website. Damit wird das bisher vom Hauptverband herausgegebene "Handbuch zur medizinischen Rehabilitation" ersetzt.

Der Rehabilitationskompass ist ein elektronisches Verzeichnis, das Informationen zur Organisation, zum medizinischen Angebot und zur Ausstattung der stationären Rehabilitationseinrichtungen in Österreich bietet. Er stellt, neben den beiden von der GÖG/ÖBIG bereits entwickelten Kompassen, dem Österreichischen Spitalskompass und dem Österreichischen Suchthilfekompass, die Einrichtungen eines weiteren Versorgungssektors im Gesundheitswesen vor.

Profile aller Einrichtungen verschaffen Ihnen einen umfassenden und differenzierten Überblick über die verfügbaren Rehabilitationsmöglichkeiten im stationären Bereich.

Internet: www.rehakompass.at


                   NÖGKK.at

Ergotherapie auf Krankenschein

Ergotherapie dient der Förderung und Wiederherstellung Ihrer Selbstständigkeit in allen persönlichen, beruflichen und sozialen Bereichen.

Behandlungsschwerpunkte

bei Erwachsenen:
  • Burnout - Kognitives Training, handwerkliche Fertigkeiten, künstlerische Ansätze
  • Amputationen -
    Zustand nach Fingeramputationen, Verletzung des Armes
  • Schlaganfall -
    Zustand nach Schlaganfall mit Beeinträchtigung der Handfunktion, Gedächtnisfehlleistungen
  • Morbus Parkinson und Multiple Sklerose -
    bei Beeinträchtigung der Alltagsfunktionen (Waschen, Ankleiden, Essen)
  • PCP (Primär Chronische Polyarthritis) -
    Gelenksschutz
  • Periphere Nervenverletzungen -
    Verbesserung des Hautgefühls
  • Zustand nach Operation von Gehirn- und Rückenmarkstumoren
  • Zustand nach Schädel-Hirn-Trauma

auch bei Kindern: lesen Sie weiter...

 


 

Wie kommen Sie zu einer Psychotherapie auf Krankenschein?

    Wien

    Wenn Sie in Wien einen Therapieplatz suchen, wenden Sie sich bitte an das VAP-PatientInnen Telefon unter der Nummer 01 402 56 96.

  • Montag         08:00 – 10:00 
  • Dienstag       08:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr
  • Mittwoch       08:00 – 13:00   
  • Donnerstag   08:00 – 12:00 und13:00 – 17:00 Uhr

Kurzfristige Änderungen entnehmen Sie bitte dem Anrufbeantworter.

    Niederösterreich

    Wenn Sie in Niederösterreich einen Therapieplatz suchen, wenden Sie sich bitte an das PatientInnentelefon der Clearingstelle für Psychotherapie in NÖ unter der Nummer 0800 202 434.

  • Montag         08:30 – 12:30
  • Dienstag       08:30 – 12:30 und 13:30 – 17:30  Uhr
  • Mittwoch       08:30 – 12:30 Uhr
  • Donnerstag   08:30 – 12:30 und 13:30 – 17:30 Uhr
  • Freitag          08:30 – 14:30 Uhr

    Kurzfristige Änderungen entnehmen Sie bitte dem Anrufbeantworter

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

http://www.vap.or.at/


          VertretungsNetz.at

regeln die Angelegenheiten von Menschen mit psychischer Erkrankung oder intellektueller Beeinträchtigung, die sich sonst nicht selbst helfen könnten.

stehen Menschen zur Seite, die in psychiatrischen Krankenhäusern zwangsweise untergebracht sind und vertreten sie im Unterbringungsverfahren vor Gericht.

vertreten Menschen in Alten-, Behinderteneinrichtungen und Krankenanstalten, die von Freiheitsbeschränkungen betroffen sind.

VertretungsNetz
Forsthausgasse 16-20
1200 Wien

T +43 (1) 330 46 00, F - 300
Email: verein(at)vsp.at

www.vertretungsnetz.at

 

 
 
 

Soziale Arbeitsprojekte

Der Verein - www.sinnvolltaetigsein.at

sinnvoll tätig sein – Netzwerk für gemeinsame selbstbestimmte Arbeit ist der Trägerverein des Projekts.

Die Tätigkeit des Vereins dient gemeinnützigen Zwecken und ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Ziele laut Statuten sind:

  • Initiierung und Förderung von Bildung, Beratung und Ausbildung, die Erwerbsarbeitslose bei sinnvoller Tätigkeit und Arbeit unterstützt.
  • Förderung von Organisations-Hilfe-Angeboten für Initiativen, Projekte und Unternehmungen der sinnvollen Tätigkeit und Arbeit, die zum Empowerment von sozial und wirtschaftlich benachteiligten Personen beitragen.
  • Förderung von Wissenschaft und Forschung zum Thema Arbeit, selbstorganisierter Arbeit, selbstbestimmter und sinnvoller Tätigkeit.
  • Förderung von Information, Vernetzung und Diskussion zum Thema der selbstbestimmten und sinnvollen Tätigkeit.

 


 

 
                           Freie Christengemeinde

Adresse

Seminar- und Begegnungszentrum

NOVUM StockerauHauptstraße 38
2000 Stockerau
Eingang: Neue Marktgasse (neben Tschibo)

Leiter

Daniel Grader
Simmeringer Haide Gr. 3/256
1110 Wien
Mobil:  0676–89692111
E-Mail:  office@fcg-weinviertel.at

Anmerkung

Diese Gemeindegründung ist eine Initiative der Freien Christengemeinde
Wien (Halbgasse). Die Letztverantwortung liegt darum noch bei der dortigen Gemeindeleitung.

Homepage: www.fcg-wien.at