Logo AGB

Bücher von Carlos Castaneda

 

        
 
 

Haus zur Rosenzeit

Burnout ist eine heilbare Krankheit

 


 
 
 
  Bücher zum Aufwachen Teil 1
 

Das Buch: Das Wirken der Unendlichkeit Link AMAZON

Das Wirken der Unendlichkeit ist nicht nur der »definitive« Castaneda, sondern auch sein schönstes, klarstes, liebevollstes Buch, fast eine Art Roman.

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Die Lehren des Don Juan Link AMAZON

Ein Yaqui-Weg des Wissens.

 

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Eine andere Wirklichkeit Link AMAZON

Eine andere Wirklichkeit ist der Bericht von der zweiten Begegung des Anthropologen Carlos Castaneda mit dem indianischen Medizinmann und Zauberer Juan Matus während der Jahre 1968-1970.

 

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Reise nach Ixtlan Link AMAZON

Mit der "Reise nach Ixtlan" beendete der amerikanische Anthropologe Carlos Castaneda - er starb 1998 - den ungewöhnlichen Bericht über seine zehnjährige Lehrzeit bei dem indianischen Medizinmann und Zauberer Don Juan Matus, der ihn in eine Welt jenseits von Rationalität und Realität unserer westlichen Zivilisation führte.

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Der Ring der Kraft Link AMAZON

In dem vorliegenden Band erzählt der Autor, wie er die letzte Lektion erhielt. Während Don Juan bislang die Beweise seiner Kraft in seiner Geburtsregion, den Wüsten und Mezas - in einem Landstrich mit hin, zu dem er so natürlich gehört wie Strauchwerk und Gestein -. zelebriert hatte, so kommt es jetzt zu einer Begegnung in einer ungewohnten Umgebung: Auch in der Stadtwelt, in den überfüllten, geschäftigen Straßen, vermag Don Juan seine Kraft zu beweisen und die Wahrnehmung des Autors auf magische Weise ins Unermessliche zu steigern.

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Der zweite Ring der Kraft Link AMAZON

Das fünfte Buch von Castaneda bringt neue Figuren ins Spiel. War in den früheren vier Büchern der legendäre Zauberer Don Juan, Castanedas Lehrmeister, die Hauptfigur, so ist es jetzt eine Frau, Do a Soledad, Schülerin Don Juans, mit ihren "Mädchen" Lidia, Elene, Josefine und Rosa.
In dieser nach den Lehren Don Juans lebenden Frauengemeinschaft wird Castaneda mit Erfahrungen und Erlebnissen konfrontiert, die alles bisherige in den Schatten stellen. Do a Soledad, vor ihrer Begegnung mit Don Juan bereits eine alte Frau, nun eine faszinierende, sexuell irritierende, Sinnlichkeit ausstrahlende Zauberin, stellt Castaneda auf eine harte Probe.

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Die Kunst des Pirschens Link AMAZON

In diesem wohl erstaunlichsten und zugleich persönlichsten Buch Castanedas wird der Leser gleichsam in das Zentrum der Zauberlehren Don Juans entführt. In keinem der früheren Bücher werden Vorstellungskraft und Vernunft derart auf die Probe gestellt und die Grundlagen des alltäglichen Glaubens an das "Natürliche" und "Logische" so erschüttert. Die von Castaneda entworfene Szenerie ist voller Schreckensbilder, geheimnisvoller Kräfte und verwirrender Einblicke in unter- oder übernatürliche Welten. Doch dank der klaren wie geschliffenen Sprache und der unerschöpflichen, immer neue Bereiche eröffnenden Phantasie des Autors wirken Landschaften und Gestalten wie von einem Blitz erhellt.

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Das Feuer von innen Link AMAZON

Im Zentrum dieses Berichts steht wieder Don Juan, der große Zauberer und Lehrmeister, der die Schar seiner Schüler, darunter den Autor, durch seine Einsichten und magischen Künste verblüfft und mit ihnen zusammen eine neue Welt plant und zu konstruieren versucht. Der mit der Erzählweise Castanedas vertraute Leser findet sich in der »Zauberwelt«. in der »anderen Wirklichkeit«, sofort zurecht, und der neue Leser wird keine Mühe haben, den belehrenden, fast platonischen Dialogen zu folgen und sich den verschiedenen Handlungssträngen, die immer wieder von magischen Ereignissen durchkreuzt werden, anzuvertrauen.

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Die Kraft der Stille Link AMAZON

Mit diesem Buch ist Don Juan, der große Zauberer und Weisheitslehrer, zu seinen Jüngern zurückgekehrt, um souverän wie immer in der Kunst der Führung und Verführung seine Leser mit Visionen und Wundern in seinen Bann zu schlagen. Der in allen philosophischen Kunstgriffen erfahrene Magier und Schamane fasziniert wieder durch Denkspiele und wunderliche Geschichten. Don Juans Wunderwelten sind indes nicht nur ein magisches Zauberwerk, an dem der Leser sich ergötzen kann, sondern sind eingebunden in ein System von ethischen und philosophischen Vorstellungen, das die Wirklichkeit, wie wir sie zu kennen glauben, in Frage stellt und immer wieder zu neuen Wirklichkeitsufern führt.

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Die Kunst des Träumens Link AMAZON

Interessant ist der systematische Aufbau von Aufgaben mit deren Hilfe Castaneda die Kontrolle über die Träume erlernt, bis die Träume dann ihn kontrollieren...

Autor: Carlos Castaneda


Das Buch: Tensegrity Link AMAZON

Die magischen Bewegungen der Zauberer

Carlos Castaneda hat auf der Basis der Magischen Bewegungen, wie sie ihm durch seinen Lehrer Don Juan Matus über viele Generationnen weiser Männer von den altmexikanischen Schamanen übermittelt wurden, eine Bewegungslehre ausgearbeitet, die er Tensegrity nennt. Die Zauberer des alten Mexiko entdeckten diese Bewegungen während ihrer Trancezustände, und sie nannten sie magische wegen der nachhaltigen Wirkung, die sie auf das Bewusstsein und die Wahrnehmung ausübten. Die Tensegrity-Bewegungen sind nicht primär als körperliche Ertüchtigung zu verstehen, sondern als Versuch, ein optimales Harmoniegefühl zu erreichen, auf dem Weg, Alltagseinflüsse soweit wie möglich auszuschalten und innere Stille zu finden.
Die Tensegrity-Übungen, die Castaneda in sechs Serien unterteilt, bieten Bewegungsabläufe, die jeder, unabhängig von Alter, Statur und physischer Kondition mitmachen kann. Mit den Magischen Bewegungen bekommen die Leser nun zum ersten Mal Gelegenheit, an den Erfahrungen der Welt des Don Juan aktiv teilzunehmen.
Tensegrity ist eine Aufforderung zum Mittun.

Autor: Carlos Castaneda


 

  weitere Bücher von Carlos Castaneda finden Sie hier > Link
 
 
 
 
 

Rezession

Dies ist eine Sammlung der denkwürdigen Ereignisse in Carlos Castanedas Leben, die sich ganz auf die Begegnung mit seinem schamanistischen Lehrer Don Juan Matus und die dreizehn Jahre Lehrzeit bei ihm konzentriert. Was immer in den früheren Büchern Castanedas behandelt, erfahren und erläutert wurde, hier ist es zu einer großen, durchgeschriebenen Lebenserzählung zusammengefaßt. Das Wirken der Unendlichkeit ist nicht nur der »definitive« Castaneda, sondern auch sein schönstes, klarstes, liebevollstes Buch, fast eine Art Roman.
Castanedas Erinnerungen setzen ein mit seiner ersten Begegnung mit dem alten Don Juan, an einem staubigen Busbahnhof irgendwo in Arizona, in einem Moment, als Carlos für sich und sein Leben sehr ratlos war: als Student der Anthropologie, entmutigt, was das Thema seiner Doktorarbeit anging, und ohne eigentliche Perspektive. Er kann nicht ahnen, daß der alte Mann, der einen ziemlich schäbigen Eindruck auf ihn macht, der wichtigste Mensch in seinem Leben werden wird. Dieser leitet ihn unter anderem auch an, die entscheidenden, der Erinnerung werten Momente seines Lebens schriftlich festzuhalten. Castanedas Buch ist das Ergebnis dieser Übung.

Wenn Sie die Bücher von Carlos Castaneda lesen wollen, empfiehlt sich folgende Reihenfolge:
Zur Einführung "Das Wirken der Unendlichkeit" und dann "Die Lehren des Don Juan", "Eine andere Wirklichkeit", "Reise nach Ixtlan", "Der Ring der Kraft", "Der zweite Ring der Kraft", "Die Kunst des Pirschens", "Das Feuer von innen", "Die Kraft der Stille" und zum Schluss "Die Kunst des Träumens" und "Tensegrity".